H o m e
N e w s
I m p r e s s u m
K o n t a k t
N e w s
»
Baustellenprogramme in der Verkehrstechnik
 
Dienstag, 10. Mai 2011 
 
Die Planung von Bauzuständen ist eines der Schwerpunktthemen bei der PVT Essen GmbH. Dabei ist das Aufgabenspektrum sehr weit gestreut und fast immer mit Besonderheiten versehen.

http://www.pvtgmbh.de/2008/main/asp_news/Files/DataFile.asp?FileID=236
Fernwärmenetz in der Stadt Hildesheim

Eine besonders interessante Aufgabe durften wir im Jahre 2010 für die Stadt Hildesheim bearbeiten.
Das Zentrum der Stadt Hildesheim wird im Norden von der Kaiserstraße mit einem DTV von etwa 46 500 KFZ pro Tag, im Osten vom Kennedydamm/Zingel mit einem DTV von 34 200 KFZ pro Tag, im Süden von der Schuhstraße mit einem DTV von 17 500 KFZ pro Tag und im Westen von der Kardinal Bertram Straße mit einem DTV von 15 300 KFZ pro Tag begrenzt.

http://www.pvtgmbh.de/2008/main/asp_news/Files/DataFile.asp?FileID=232
(c) Google 2011

Auf der nordwestlichen Ecke des Innenstadtringes am Knotenpunkt Kaiserstraße / Kardinal Bertram Straße wird ein großes Einkaufszentrum errichtet.

http://www.pvtgmbh.de/2008/main/asp_news/Files/DataFile.asp?FileID=233
Arnekengalerie

Im Zuge dieser Großinvestition kam es zu einer 6-monatigen Vollsperrung der Kardinal Bertram Straße. Um diese Vollsperrung möglichst effektiv zu nutzen, wurde entlang der Kardinal Bertram Straße eine neue Fernwärmeleitung verlegt. Dieser Bau startete im Norden in der Bischof Jansen Straße noch vor dem Kreuzungsbereich des Innenstadtringes (Kaiserstraße / Kardinal Bertram Straße) und endete im Süden hinter dem Kreuzungsbereich des Innenstadtringes (Schuhstraße / Kardinal Bertram Straße im Bohlweg.

Die Aufgaben für die PVT Essen GmbH bestanden zum einen in der Erstellung von Umleitungsbeschilderungen und zum anderen in der Änderung der Planungsunterlagen für die Lichtsignalanlagen, um besonders die durch die Vollsperrung der Kardinal Bertram Straße hervorgerufenen, stark geänderten Verkehrsbelastungen leistungsfähig abzufangen.

Parameteränderung an den Lichtsignalanlagen

Alle über 100 Lichtsignalanlagen in der Stadt Hildesheim wurden in den letzten 10 Jahren von unserem Büro zusammen mit der Signalbaufirma Signalbau Huber (Heute Swarco Traffic Systems) mit vollverkehrsabhängigen Programmen und ÖPNV – Beschleunigung ausgerüstet. Die verkehrsabhängigen Programme der PVT Essen GmbH zeichnen sich durch eine vollparametrierte Struktur aus.

http://www.pvtgmbh.de/2008/main/asp_news/Files/DataFile.asp?FileID=234

Dadurch war es nun möglich, nahezu alle neuen Verkehrsbelastungen nur und ausschließlich mittels Parameteränderungen im laufenden Verkehr optimal für die Bauzeit einzustellen. Es mussten keine kostspieligen Umprogrammierungen in den Steuergeräten vorgenommen werden. Der Erfolg hat unseren Programmen Recht gegeben. Während der gesamten Bauzeit wurden keine nennenswerten Rückstauerscheinungen wahrgenommen und weder der öffentliche Personennahverkehr noch die Fußgänger bzw. Radfahrer mussten trotz der Grünzeitänderungen wesentlich höhere Wartezeiten in Kauf nehmen.

Zeichnen der Umleitungspläne

Neben der Änderung der Programme an den betroffenen Lichtsignalanlagen mussten die einzelnen Verkehrverlegungen in den Bauabschnitten der Fernwärmeleitung gezeichnet werden.

http://www.pvtgmbh.de/2008/main/asp_news/Files/DataFile.asp?FileID=235

Besonderes Augenmerk lag dabei auf die Gewährleistung einer ständigen Erreichbarkeit des Krankenhauses am Bohlweg. Dazu wurde eine Vielzahl von Beschilderungsplänen erarbeitet, aus denen sich die zum Teil überlappenden Umleitungen für den Autofahrer mühelos und übersichtlich ableiten ließen.

Auch hier konnte man den Erfolg der Maßnahmen daran erkennen, dass es außer einigen kleineren Korrekturen während der Bauausführung keinerlei Änderungen am Grundkonzept gegeben hat.

Weitere Einzelheiten können bei Herrn Peter Nolden, Tel.-Nr.+49 202 3191 420 erfragt werden.


t o p
All rights reserved. © 2008 PVT Planungsbüro für Verkehstechnik Essen GmbH - Germany. Any abuse, non-authorized reproducing or copying is strictly prohibited.
Produktion, Grafik & Design - Palme Design Nordus 1997-2008