PVT Planungsbüro für Verkehrstechnik Essen GmbH wurde von

  • Dipl.-Ing. (TU) Uwe Klar und
  • Dipl.-Ing. (TH) Peter Nolden gegründet.

Der Hauptsitz ist Essen eine Niederlassung befindet sich in Pegau. 

 

Das Leistungsspektrum erstreckt sich von

  • Verkehrserhebung
  • Verkehrsuntersuchung
  • Verkehrssimulationen
  • Verkehrstechnische Planungen
  • Adaptive Netzsteuerungen
  • ÖPNV Beschleunigungssysteme
  • Dynamisches Verkehrsmanagement
  • Verkehrstechnische Gutachten
  • Komplexe Leistungsverzeichnisse
  • Videodetektion und Bildübertragung bis
  • Baubetreuung und Bauüberwachung.

In der langjährigen Firmengeschichte wurde eine Vielzahl verkehrstechnischer und sicherheitstechnischer Anlagen konzipiert, geplant, programmiert und geliefert, u.a.

  • 3500 Lichtsignalanlagen in 150 Städten, davon etwa
  • 1200 LSA mit ÖPNV-Beschleunigungssystemen
  • 6oo LSA mit Anschluss an einen Verkehrsrechner
  • 350 LSA mit Anschluss an eine Koordinierungs- und Steuerungseinrichtung
  • 700 LSA mit Anschluss an eine Betriebs- und Störmelderfassungseinrichtung
  •   25 LSA als BÜSTRA-Anlagen
  • 300 LSA mit Stauabbauprogrammen und
  • 1000 LSA mit Videotechnik

PVT Essen GmbH ist Gründungsmitglied des Verbandes der Ingenieurbüros für Verkehrstechnik e.V.(VIV).

 

Als Arbeitsmittel werden bei PVT Essen GmbH u.a. LISA+ und Vissim in der jeweils aktuellsten Version eingesetzt.

 

 

 

 

Suchen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen